top of page
  • Autorenbildandreasdengel93

Lernen in virtuellen Welten - Presseartikel der Uni Passau zum Best Full Paper Award der iLRN 2020

Im Juni 2020 haben Prof. Dr. Jutta Mägdefrau von der Universität Passau und ich auf der iLRN 2020 Konferenz (Immersive Learning Research Network) den Best Full Paper Award für unseren Artikel "Immersive Learning Predicted: Presence, Prior Knowledge, and School Performance Influence Learning Outcomes in Immersive Educational Virtual Environments" erhalten. Nun hat die Uni Passau einen schönen Pressebeitrag hierzu verfasst:



Der wissenschaftliche Langbeitrag beschreibt eine erste Studie mit 78 Schülerinnen und Schülern zu unserem 2018 publizierten Educational Framework for Immersive Learning, welches als theoretisches Rahmenmodell zur Erklärung von Lernprozessen in immersiven Umgebungen (sowohl Virtual Reality als auch Augmented Reality) dient. Der zugehörige Artikel "Immersive Learning Explored: Subjective and Objective Factors Influencing Learning Outcomes in Immersive Educational Virtual Environments" wurde 2018 auf der IEEE TALE Konferenz in Wollongong, Australien, ebenfalls mit dem Best Full Paper Award ausgezeichnet (hier gehts zur damaligen Pressemeldung).



Literatur:

A. Dengel and J. Mägdefrau, "Immersive Learning Predicted: Presence, Prior Knowledge, and School Performance Influence Learning Outcomes in Immersive Educational Virtual Environments," 20206th International Conference of the Immersive Learning Research Network(iLRN), San Luis Obispo, CA, USA, 2020, pp. 163-170, doi: 10.23919/iLRN47897.2020.9155084


A. Dengel and J. Mägdefrau, "Immersive Learning Explored: Subjective and Objective Factors Influencing Learning Outcomes in Immersive Educational Virtual Environments," 2018 IEEE International Conference on Teaching, Assessment, and Learning for Engineering (TALE), Wollongong, NSW, 2018, pp. 608-615, doi: 10.1109/TALE.2018.8615281


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page